Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: Meine Dauerbaustelle DS 21

Meine Dauerbaustelle DS 21 2 Jahre 7 Monate her #14213

  • Uwe
  • Uwes Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 255
  • Dank erhalten: 18
Jaa, das wäre schön. Wenn mein Jüngster sich auch mehr fürs Autoschrauben interessieren würde - er steht außerdem aber eher auf amerikanisch breite Schleudern B) und ist auch schon 18....Mal sehen ob sich da noch was tut :dry: . Aber zunächst muss ich mit Madame fertigwerden um die Garage zu leeren. Solche Projekte sind etwas, an das man sich immer erinnert und die schon prägend sind - wenn beide Seiten mitziehen und Spaß an der Sache haben - würde ich immer versuchen! Vielleicht sollte man nur nicht von Anfang an damit herausrücken für wen das Auto schlußendlich sein soll - nur so ein Gedanke :silly:

Vielleicht läuft uns dann ja auch noch ein schöner alter Schlitten mit (im optimalfall) geringer Anschaffung und viel Bastelbedarf über den Weg für den sich auch mein Sohnemann erwärmen lässt - schaun wir mal.

Bastelfreudige Grüße

Uwe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Meine Dauerbaustelle DS 21 2 Jahre 7 Monate her #14217

  • Michael Klette
  • Michael Klettes Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 441
  • Dank erhalten: 77
Unser Ältester (20) zeigt nur sehr reges Interesse an unserem Volvo 850 Kombi (immerhin auch schon 20 Jahre alt). Er hat auch schon passende Ideen. Tiefer legen und schöne Felgen, das sieht voll cool aus. Die ID interessiert ihn nur peripher, kommt vielleicht noch. Aber immerhin verkaufen darf ich sie auf keinen Fall.
Aber er macht eine Ausbildung zum Karosseriebauer in einem mittelständigen Unternehmen, die alte Porsche 911 restaurieren. Da kommt bei ihm schon Begeisterung auf. Hier steht er auf der Techno Classica vor seinem Erstlingswerk:




Gruß Michael
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Citroen ID 19 Bj. 68, gris kandahar
Renault Estafette Microcar, Bj.77!
Volvo 745 Turbo Intercooler, Bj.90

Meine Dauerbaustelle DS 21 2 Jahre 7 Monate her #14220

  • cbmalle
  • cbmalles Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • carpe diem
  • Beiträge: 164
  • Dank erhalten: 20

Uwe schrieb: Solche Projekte sind etwas, an das man sich immer erinnert und die schon prägend sind - wenn beide Seiten mitziehen und Spaß an der Sache haben - würde ich immer versuchen! Vielleicht sollte man nur nicht von Anfang an damit herausrücken für wen das Auto schlußendlich sein soll - nur so ein Gedanke
Uwe


Genau! Kann ich vollstens bestätigen, siehe hier: baderhome.de/ds23ie27.html
Endlose Stunden und Tage zusammen in der Garage, im Urlaub zusammen über die Schrottplätze in Bretagne und Provence gestreift, (teilweise zum Leidwesen der restlichen Familie) das verbindet! Und bei mir/uns hat es nun fast 24 Jahre gedauert bis ich das Auto bekam ;)

Schöne Grüße
Chris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

DS23 ie Pallas HA, DS21 ie Pallas HA in Restauration, W123 230TE, W124 280TE, Eigenbau "MAC" in Restaurationsplanung, Wohnmobil Bürstner A645, Skoda Octavia Kombi RS im Alltag
…ich brauche eine größere Garage...
Letzte Änderung: von cbmalle.

Meine Dauerbaustelle DS 21 2 Jahre 6 Monate her #14436

  • cbmalle
  • cbmalles Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • carpe diem
  • Beiträge: 164
  • Dank erhalten: 20
NEIN...das hätte jetzt wirklich nicht sein müssen! Irgendwie komm ich mit der ganzen DS 21 - Geschichte nicht weiter.
Hab das Auto ja für später weggestellt, beim rangieren fiel mir auf daß der eine Froststopfen im Kopf undicht geworden war. Also rasch mal den Kopf abgenommen, geht ja beim Einspritzer ruckzuck, nach Bestandsaufnahme auf der Werkbank dann die Ernüchterung: den bereits bestellten Stopfen muss ich nicht mehr tauschen...der Kopf ist gerissen! Ich könnte grad durch die Decke gehen, die ganze Arbeit mit der Motorrevision für die Katz, jetzt geht das alles wieder von vorne los.

Bei meinem Glück ist der Reservemotor der hier noch rumsteht wahrscheinlich auch kaputt...

Schönes Pfingstwochenende an alle

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

DS23 ie Pallas HA, DS21 ie Pallas HA in Restauration, W123 230TE, W124 280TE, Eigenbau "MAC" in Restaurationsplanung, Wohnmobil Bürstner A645, Skoda Octavia Kombi RS im Alltag
…ich brauche eine größere Garage...

Meine Dauerbaustelle DS 21 9 Monate 1 Tag her #16851

  • cbmalle
  • cbmalles Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • carpe diem
  • Beiträge: 164
  • Dank erhalten: 20
Hallo alle,

Nachdem ich ja das Problem mit dem Zylinderkopf hatte war ich erstmal ziemlich gefrustet, aber der Kopf vom Ersatzmotor sah super aus. Gereinigt und dann ab zum Motorenbetrieb, geplant, Ventile eingeschliffen und dann wieder rauf damit. Läuft auch wieder sehr gut.
Am Rest des Wagens bin ich nicht so furchtbar viel weiter gekommen, der Boden ist weitestgehend vom alten U-Schutz befreit und dann neu lackiert worden. Das Chassis hält was es bereits am Anfang versprochen hat. Mein neues Spielzeug, die Endoskopkamera hat dies auch nochmal bildlich bestätigt.
Trotzdem habe bzw hatte ich mich entschlossen das Fahrzeug so wie es ist, inklusive Blech, Innenausstattung und der meisten der fehlenden Teile. Mir fehlt einfach die Zeit, mein neues Hobby die Imkerei benötigt seeeehr viel Zeit.
Daß es schwer wird ein Auto in diesem Restaurationszustand zu verkaufen war mir klar, aber daß mir der letzte Interessent das Fahrzeug im Nachhinein schlecht macht lässt mich an meinem Verkaufsvorhaben zweifeln. Von einem augenscheinlichen Nich-DS-Fachmann musste ich mir dann sagen lassen daß es wohl wie Bastelei wirke, die erledigten Überholungen wurden in Zweifel gestellt und dann ist mit dem Fahrzeug noch nicht mal eine ausgiebige Probefahrt möglich! Und da nehm ich mir abends ein paar Stunden Zeit um alles zu erzählen und auch keine Details zu verschweigen, das hat mich schon maßlos enttäuscht.
Vielleicht ist es doch das Beste den Wagen fertig zu machen, oder soll ich auf jemand hoffen der auch die erledigten Arbeiten zu schätzen weiß?

Da muss ich nochmal darüber grübeln...

Viele Grüße
Chris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

DS23 ie Pallas HA, DS21 ie Pallas HA in Restauration, W123 230TE, W124 280TE, Eigenbau "MAC" in Restaurationsplanung, Wohnmobil Bürstner A645, Skoda Octavia Kombi RS im Alltag
…ich brauche eine größere Garage...
Letzte Änderung: von cbmalle.

Meine Dauerbaustelle DS 21 9 Monate 1 Tag her #16857

  • tomsail
  • tomsails Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • huhu
  • Beiträge: 1205
  • Dank erhalten: 253
mir fällt spontan als abnehmer einer ein:
www.ds-freunde.de/index.php/kunena/profil/2665-chris-jack.html

grüße
thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Citroën DS20
...kennst du eigentlich auch "normale leute"?

Meine Dauerbaustelle DS 21 8 Monate 4 Wochen her #16899

  • DerPaster
  • DerPasters Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 457
  • Dank erhalten: 46
Auf die Gefahr hin, mir da jetzt einen Wahnsinnsshitstorm zuzuziehen, aber - wer 'ne DS gründlich restauriert, MUSS wissen, daß er nicht nur die Zeit, sondern v.A. das Geld, was er da reinsteckt, niemals auch nur ANNÄHERND zurückbekommen kann... Das macht man entweder für sich selbst - oder gar nicht...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Guten Tag. Meine Name ist Cord. Ich poste hier.

Meine Dauerbaustelle DS 21 8 Monate 4 Wochen her #16900

  • tomsail
  • tomsails Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • huhu
  • Beiträge: 1205
  • Dank erhalten: 253
und es ist wie bei den geschenken zum Muttertag:

"selber gebastelt ist besser wie selber gekauft!"

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Citroën DS20
...kennst du eigentlich auch "normale leute"?

Meine Dauerbaustelle DS 21 8 Monate 4 Wochen her #16901

  • cbmalle
  • cbmalles Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • carpe diem
  • Beiträge: 164
  • Dank erhalten: 20
Moin ihr,

Klar, ist mir bewusst, ich bekomm niemals das was ich finanziell und zeitlich reingesteckt habe. Und ja, ich habe ja ursprünglich für mich restauriert und nicht für andere bzw um das Ding zu verkaufen. Da kann keiner alles Bauteile zerlegen und überholen, da kann ich keine Antriebswelle bis zur kleinsten Nadel demontieren. Weiß ich, müssen wir nicht drüber diskutieren.
Aber was ich frech und unverschämt finde, und deshalb mein Beitrag um mir Luft zu machen. Da kommt so ne Nase die keine Ahnung von selber restaurieren hat (was nicht schlimm ist, muss ja auch nicht, ein DS Fan ist der leben und leben lässt) und erdreistet sich die Arbeit schlecht zu machen (was schlimm ist) und versucht den Preis auf ein Niveau zu drücken für welches keine 21er Einspritzer Pallas mit HA im Netz zu bekommen ist die nur annähernd diesen Zustand hat. Angeblich hat ja die Wekstatt sein gewünschtes Preisniveau bestätigt, mittlerweile weiß ich daß dem nicht so ist! Das finde ich absolut frech!
Und weil ich auch keinen Bock mehr habe mich mit so einem Menschen zu befassen wird die Dauerbaustelle auch nicht mehr verkauft. Seit zwei Tagen bin ich mit den Lackiervorarbeiten beschäftigt, die Lackierwerkstatt hat bereits nen KoVa erstellt und demnächst werden die noch fehlenden Teile geordert.

Es geht voran und was ich dann mit meinem Luxusproblem zweier DS ie Pallas mit HA mache, keine Ahnung. Eine für den Winter eine für den Sommer...schaun wir mal

In diesem Sinne, kein Shitstorm zu befürchten, wenn ihr wollt halte ich euch mit dem Gortschritt gerne auf dem Laufenden

Chris

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

DS23 ie Pallas HA, DS21 ie Pallas HA in Restauration, W123 230TE, W124 280TE, Eigenbau "MAC" in Restaurationsplanung, Wohnmobil Bürstner A645, Skoda Octavia Kombi RS im Alltag
…ich brauche eine größere Garage...

Meine Dauerbaustelle DS 21 8 Monate 4 Wochen her #16914

  • DerPaster
  • DerPasters Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 457
  • Dank erhalten: 46
War auch nicht bös' gemeint ;-) Ich kann Deinen Ärger glücklicherweise nicht direkt nachvollziehen, aber seeehr gut verstehen. Es ist ein gewaltiger Unterschied, ob jemand vll. nicht zahlen kann, was Du Dir vorstellt, und das offen sagt, oder ob er Dich dummdreist verarschen will...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Guten Tag. Meine Name ist Cord. Ich poste hier.

Meine Dauerbaustelle DS 21 8 Monate 4 Wochen her #16915

  • cbmalle
  • cbmalles Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • carpe diem
  • Beiträge: 164
  • Dank erhalten: 20
Hi,

Hab ich auch nicht bös aufgefasst. Wenn jemand das nicht zahlen kann ist das eine Sache, wobei Derjenige dann sicher nicht ein halbfertiges Auto kauft. Hier war es meiner Meinung nach Verarsche, denn er hatte ja bereits angedeutet daß er dann alles machen lassen möchte, Geld hatte er wohl bereits kalkuliert . Das sag ich nicht wenn ich keine Kohle hab.
Aber wer weiß für was es gut ist. So hab ich jetzt noch gut was zu tun, darf bloß meine Bienen im Frühjahr nicht vernachlässigen - sonst gibts keinen Honig.
Ich schau grad nach den Farben die mir gefallen könnten, schick find ich ja scarabäus braun...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

DS23 ie Pallas HA, DS21 ie Pallas HA in Restauration, W123 230TE, W124 280TE, Eigenbau "MAC" in Restaurationsplanung, Wohnmobil Bürstner A645, Skoda Octavia Kombi RS im Alltag
…ich brauche eine größere Garage...

Meine Dauerbaustelle DS 21 8 Monate 3 Wochen her #16965

  • cbmalle
  • cbmalles Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • carpe diem
  • Beiträge: 164
  • Dank erhalten: 20
Hallo,

Das kalte Wetter animiert ja eigentlich nicht unbedingt dazu am Auto zu schrauben, aber wenn der Ofen die Garage schön warm macht kann ich nicht widerstehen. Habe die alten Sitzbezüge vom 70er Schlachter gewaschen und dann auf neue Schaumstoffpolster wieder aufgezogen (kleine Korrekturen muss ich noch vornehmen, der Verlauf von Sitz und Lehne passt noch nicht).
Klar sehen neue vielleicht etwas frischer aus, aber erstens ist die Frage wie lange und zweitens haben Originalteile ihren unwiederbringlichen Charme. Auch die Teppiche können wiederverwendet werden, super!

Nun muss ich mich noch bzgl der Farbe entscheiden, orignal war gris nacré. Auch der Schlachter war in gris nacré, mit dieser roten Ausstattung. Komisch nur daß es diese Kombi laut Unterlagen nie gab...und umgebaut wurde da nix!

Wie wichtig ist denn der Originalfarbton? Bezogen auf den Wert und das Gutachten?

Schönen Restsonntag
Chris



Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

DS23 ie Pallas HA, DS21 ie Pallas HA in Restauration, W123 230TE, W124 280TE, Eigenbau "MAC" in Restaurationsplanung, Wohnmobil Bürstner A645, Skoda Octavia Kombi RS im Alltag
…ich brauche eine größere Garage...
Letzte Änderung: von cbmalle.

Meine Dauerbaustelle DS 21 8 Monate 3 Wochen her #16966

  • Michael Klette
  • Michael Klettes Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 441
  • Dank erhalten: 77
Hallo Chris,
bei einer roten Ausstattung scheiden die Farben Grün und Blau aus. Eventuell würde ein helles Blau wie "Blue Lagune" passen, dunkler sollte es nicht werden. Eine schöne Kombi ist Interior Rot mit Außenfarbe Weiß. Ansonsten alle Grautöne, Silber und auch Schwarz. Schwere Entscheidung. Meine 68er ID mit roter Ausstattung habe ich nach langem hin und her auch wieder im original Farbton "gris kandahar" lackiert. [/b]
Das letzte Bild zeigt meine Traumkombi. Schwarz mit rotem Dach und roten Sitzen. Zumindest das rote Dach habe ich meiner ID gegönnt.
Gruß Michael
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Citroen ID 19 Bj. 68, gris kandahar
Renault Estafette Microcar, Bj.77!
Volvo 745 Turbo Intercooler, Bj.90

Meine Dauerbaustelle DS 21 8 Monate 3 Wochen her #16967

  • ...hannes
  • ...hanness Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 231
  • Dank erhalten: 53

...hannes schrieb: Ich kenne zwar die Umstände nicht, warum Chris seine Restauration aufgibt, aber bei uns zuhause galt immer das Motto: "Aufgegeben wird nur einen Brief."
Vielleicht ergibt sich doch noch eine Alternativlösung, etwa dass du einige ungeliebte Arbeiten außer Haus gibst (zB. Karosseriespengler / Lackierer) und die verbleibenden peu a peu selbst abarbeitest. Und selbst dann, wenn die endgültige Fertigstellung drei weitere Jahre brauchen sollte - deine 21 i.e wird zwischenzeitlich sicherlich nicht weniger wert.
Alles Gute!
...hannes


...was ich dir vor zweieinhalb Jahren geraten habe ;-) Ich freue mich, dass du letztendlich doch noch die Motivation zurückgewonnen hast, dein Projekt zu einem guten Ende zu führen.
Zur Farbfindung: a) Gris nacré ist doch eine wunderschöne Farbe, finde ich, b) gehört sie zur Identität deiner DS und c) stimmt sie dann auch mit der Plakette im Motorraum überein.
lg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Meine Dauerbaustelle DS 21 8 Monate 3 Wochen her #16969

  • cbmalle
  • cbmalles Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • carpe diem
  • Beiträge: 164
  • Dank erhalten: 20
Hallo Hannes,
Ja, manchmal dauert es halt etwas länger, im Januar 2008 hab ich das Auto seinerzeit geholt, was sind schon 10Jahre...
Mit gris nacré könnte ich dann gleich das Foto nachstellen welches Mitte der 70er von mir aufgenommen wurde, kommt auf den Fotos nicht ganz rüber, war ne DS 21 Pallas von 70 in gris nacré, nur laut Liste gab es auch hier kein weißes Dach...



Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

DS23 ie Pallas HA, DS21 ie Pallas HA in Restauration, W123 230TE, W124 280TE, Eigenbau "MAC" in Restaurationsplanung, Wohnmobil Bürstner A645, Skoda Octavia Kombi RS im Alltag
…ich brauche eine größere Garage...

Meine Dauerbaustelle DS 21 8 Monate 3 Wochen her #16973

  • DerPaster
  • DerPasters Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 457
  • Dank erhalten: 46
Erstmal vorweg: Grundsätzlich ist jede DS schön, Farbfragen sind Geschmacksfragen und ich selber bin, was das betrifft, einfach "pro rot" vorgeschädigt. Meine Madame, 68er Pallas mit 69er Karosserie, ist (wohl) Rouge de Rio mit der Original-68er Dachfarbe Gris D'Argent (lt. Motorraumplakette war das ganze Auto ursprünglich so). Die Kombi find' ich geil, würde aber, wenn ich komplett neu lackieren würde, eher auf das traumhaft schöne Rouge de Grenade umsteigen...
Having said that...
Nicht nur meine Wahrnehmung ist, daß graue, weiße und schwarze Mesdames zwar schön sind - aber verglechsweise langweilig. Gris Nacre war ja oooginool, von daher würde ich die Karosserie an Deiner Stelle auch wieder so lackieren lassen - AAAABER.... Das DACH ist ein anderer Schnack! Da Dächer vergleichsweise günstig zu kriegen und vergleichsweise "leicht" zu wechseln sind... Die Bilder mit den roten Dächern sind EINFACH NUR SCHWEINEGEIL!!! Also: oooginooles Gris Nacre für die Karosse (klassisch, Werterhalt et c.), kombiniert mit roten Polstern und passend rotem Dach. Das wäre RICHTIG, RICHTIG schön...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Guten Tag. Meine Name ist Cord. Ich poste hier.

Meine Dauerbaustelle DS 21 8 Monate 2 Wochen her #17018

  • cbmalle
  • cbmalles Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • carpe diem
  • Beiträge: 164
  • Dank erhalten: 20
So, das Wochenende war mal wieder zu kurz für die geplanten Arbeiten, aber ich bin trotzdem ganz gut voran gekommen. Kotflügel vorne geschweißt, morgen gehen die zusammen mit der Tür hinten links zum Sandstrahler (er darf nur die Kanten strahlen). Frontschürze und rechte Türen sind geglättet und mit EP-Grundierung gespritzt. Nun noch die Nahtabdichtung, Füller spritzen und dann gehts zum Lackierer.
Tür vorne links ist als Neuteil bestellt, auf die Qualität bin ich sehr gespannt. Für das Geld darf man ja hoffentlich Einiges erwarten, die Originaltür wäre nicht mit vertretbarem Aufwanz zu retten gewesen, und auf Spachtelorgien hab ich keine Lust.

Farbwahl ist auch getroffen, auch wenn es bereits einige DS in gris nacré gibt, so möchte ich doch so dicht wie möglich am Original bleiben, schließlich ist ja sogar die Polsterausstattung noch der Originalstoff.

Es geht voran, macht Spaß!

Vg
Chris



Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

DS23 ie Pallas HA, DS21 ie Pallas HA in Restauration, W123 230TE, W124 280TE, Eigenbau "MAC" in Restaurationsplanung, Wohnmobil Bürstner A645, Skoda Octavia Kombi RS im Alltag
…ich brauche eine größere Garage...

Meine Dauerbaustelle DS 21 8 Monate 2 Wochen her #17028

  • tomsail
  • tomsails Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • huhu
  • Beiträge: 1205
  • Dank erhalten: 253
schöööön!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Citroën DS20
...kennst du eigentlich auch "normale leute"?

Meine Dauerbaustelle DS 21 8 Monate 2 Wochen her #17046

  • Scardale
  • Scardales Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 717
  • Dank erhalten: 65
Hallo,

bitte bitte sag dem Strahler 10 mal dass er nur die Kanten strahlen darf, ich habs ihm 5 mal gesagt und danach waren alle Karosserieteile schrott!!!
Wobei, ich habe einen jungen Blechbessesenen kennengelernt, der will wissen was machbar ist und macht gerade eine meiner originalen Türen wieder wellenfrei. Wenn der Typ Blech macht fallen mir die Augen ab, die Spachtelindustrie würde komplett an die Wand gefahren werden, wirklich.

Gruß
Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Scardale.

Meine Dauerbaustelle DS 21 8 Monate 3 Tage her #17109

  • cbmalle
  • cbmalles Avatar Autor
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • carpe diem
  • Beiträge: 164
  • Dank erhalten: 20
So schön! Der Lackierer hat gut gearbeitet, das Dach ist da und der nächste Schwung Teile in Arbeit!
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

DS23 ie Pallas HA, DS21 ie Pallas HA in Restauration, W123 230TE, W124 280TE, Eigenbau "MAC" in Restaurationsplanung, Wohnmobil Bürstner A645, Skoda Octavia Kombi RS im Alltag
…ich brauche eine größere Garage...
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Ladezeit der Seite: 0.489 Sekunden